Akkordeon Workshop: PARIS MUSETTE

Ein ganzes Wochenende Musik!

Am 11. und 12. November 2017 in Berlin

Akkordeon Stilistik Workshop PARIS MUSETTE mit Carmen Hey (Workshop Dozentin) & Gastdozent Martin Weiss (Gypsy Gitarre). Aktuell noch 3 Plätze frei! (Stand 10.0kt)

Tipps & Tricks für echtes Frankreich Feeling! Damit deine Valse Musette Stücke frisch, perlend, luftig und lebendig klingen – wie ein sprudelndes Gläschen Champagner in Paris oder wie der frische Wind am Meer.“

Akkordeon Workshop Paris Musette mit Carmen HeyDas Video dazu!

Für Akkordeonspieler/innen mit Grundkenntnissen bis Advanced Level. Gemischtes Level ist erwünscht!


+ Umfangreiches Workbook / Technik & viele Valse Musette Titel

+ Mini-Abschlusskonzert / Teilnehmer & Dozenten

+ Signiertes Teilnehmerzertifikat 


Besonderer Gastdozent ist Martin Weiss aus der französischen Linie der berühmten Sinti Musiker und direkter Nachfahre von Django Reinhardt. Er wird in einem Part des Workshops von sich und seiner Musikkunst erzählen, Tipps zu Improvisation und freiem Spiel geben und dich mit seiner Gitarre begleiten!

Start ist jeweils um 11h. Ende ist ca. 16:30h / 17h. Dazwischen gemeinsames Mittagessen im Restaurant um die Ecke „Kater & Goldfisch“ (etwa 10€ pro Person, auch für Vegetarier/Veganer geeignet).


Direkt zur Anmeldung hier


Zeit für Musik – Zeit für dich

Du hast Lust einzutauchen in die Welt der atmenden Akkordeon Töne? Möchtest gerne neue Fähigkeiten und Know How für deine Ausdrucksmöglichkeiten entdecken? Du möchtest kreativ sein und ganz entspannt künstlerische und handwerkliche Fähigkeiten ausprobieren oder weiterentwickeln – zusammen mit Gleichgesinnten? Du möchtest deine Spielkunst erweitern oder Neues kennenlernen?

In Carmens Workshops für Akkordeon findest du den optimalen Rahmen, damit dieses musikalische Erlebnis stattfinden kann. Sie ist begeisternd, motivierend mit Ihrer frischen Art und der langjährigen fachlichen Erfahrung. Du nimmst zusätzlich zum Kurs auch noch etwas ganz Besonderes mit nach Hause: Sonne im Herzen! Es macht einfach richtig Spass, mit Carmen zu arbeiten, dazuzulernen und sich von ihr inspirieren zu lassen. Unbedingt Teilnehmerstimmen lesen!

Kreatives Lernen – Intensität spüren

Diser Workshop ermöglicht dir ein intensiveres Eintauchen in die Welt des Akkordeons und der Stilistik Paris Musette, des prickelnden, melodischen und virtuosen Akkordeonspiels. Mit Leichtigkeit, kreativen Ideen und viel Know How werden Spielkunst und Ausdruck erlernt, trainiert und angewendet.

Mit schönen Übungen und der inspirierenden, wie feinfühligen und einfühlsamen Führung durch Carmen, erfährst du eine ganz neue Art der Herangehensweise an Musik. Und eine Erweiterung deiner musikalischen Intensität – sowohl am Instrument, wie auch persönlich. Jeder Teilnehmer ist besonders und jeder Akkordeonspieler hat seine ganz individuelle Note /Stärke, die gesehen und herausgearbeitet wird während des Worhshops.

Das bekommst du – Inhalte

  • Balgtechnik für raffinierte Musette Triolen – Alles was du brauchst in einem Workbook.
  • Anleitung zu freier Improvisation – Mit Leichtigkeit improvisieren lernen.
  • Ausgewählte Musikstücke (Noten) mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
  • Unterstützung von Impulsintelligenz für starken Ausdruck – Wo, wann, wie, was tun.
  • Stärkenden Input für die eigene Intuition – Der innige Blick hinter die Notenwelt.
  • Training in Tonbildung und Ausdruckskraft – Das atmende Akkordeon.
  • Gestaltungstipps für Melodien – Die Kunst des Zeitgefühls in der Musik.
  • Achtsamkeits-Training für feine Nuancen & Zwischentöne – Von Innen nach Außen.
  • Stilistik Tricks & Tipps – für authentische Ausdruckskraft und individuelle Präsenz
  • Gruppen und Einzelarbeit am Instrument!

Für wen gedacht

Ansprechen möchten wir Akkordeonspieler/innen (Knopf-Akkordeon oder Tastenakkordeon) mit mindestens Basis-Spiel-Level bis Advanced Level. Aber auch Profi Musiker/innen die sich in Spieltechnik, Stilistik, Ausdruck und Gefühl weiterbilden möchten. Sowohl jene, die schon etwas länger spielen, aber auch alle, die oftmals schon seit ihrer Kindheit das Musizieren mit mehr oder weniger ´Leidenschaft´ betreiben durften.

Neue Erfahrungen, ein neuer Blick auf dich und dein Instrument und vor allem einer neuen Begeisterung dürfen erwartet werden. Nichts bleibt wie es mal war… hier in positivster Weise. Lass dich überraschen und schmeisse alte Glaubenssätze über Bord. Du bist Musik. Koste und geniesse deine Individualität und probiere dich einfach mal neu aus! Du bist sehr gut aufgehoben und wirst perfekt unterstützt in Carmens Workshops.

Musikmachen – Eine Reise ins Glück

Wer Musikunterricht nimmt, weiss wie beglückend Musikmachen sein kann. Die Grundidee ist, eine Reise in die Hauptstadt und Musik miteinander zu verbinden, wobei vor allem erwachsene Hobbymusiker angesprochen werden sollen.

Von Beruf und Familie gefordert, fehlt es vielen oft an Zeit, aber auch an Muße, sich stärker dem musikalischen Hobby zu widmen. Hier möchte Carmen mit ihren Workshops einladen und einen Raum schaffen, in dem intensive Beschäftigung mit Musik stattfinden kann. Und darüber hinaus das wunderschöne Bedürfnis wecken, der Musik auch nach dem besuchten Workshop wieder größeren Raum zu geben.

Es ist bereichernd, sich für die Musik auf die Reise zu machen: Fernab vom Alltag, inmitten der inspirierenden Stadt Berlin, in einer Gruppe Musikbegeisterter erhält das Lernen eine andere, neue Qualität. Alle Sinne öffnen sich – und du kannst dich der Musik mit einer Ausschließlichkeit widmen, die der Alltag gemeinhin nicht zulässt. So erhältst du wichtige Impulse für dein Musizieren und bist motiviert, auch in Zukunft dieses ebenso emotionale wie persönliche Ausdrucksmittel weiter für dich zu pflegen.

Begeisterung – Motivation mitnehmen

Der Schwerpunkt des Workshop liegt vor allem in der individuellen Ausdrucksfähigkeit jedes teilnehmenden Musikers. Besonderen Wert wird dabei auf authentisches Musik-Gefühl gelegt, passen zur Stilistik. Sei es ein beginnender Musiker, ein Hobbymusiker oder ein erfahrener Profimusiker. Der bewusste Umgang mit Ton, Klang und Rhythmus in Verbindung mit den eigenen Impulsen ist immer die Basis für schönen, intensiven und gelungenen Ausdruck!

Aktives Musikmachen ist ein ganz besonderer Genuss. Insbesondere dann, wenn dieses Vergnügen mit anderen Mitspielern geteilt werden kann. Das Erlebnisreichste, der Kern und Hauptfokus in den Workshops mit Carmen: es dreht sich stets um das eigene, erlebenswerte Gefühl beim musizieren. Und das kommt immer gut an, im Ohr wie im Herzen.

Sei dabei und mach mit!

Ich freue mich sehr auf dich und deine Musik. In Vorfreude und mit herzlichen Grüßen,

Carmen Hey


Teilnehmerstimmen

Akkordeon Workshop I Musette Katharina B. (Tastenakkordeon)

Das große Hintergrundwissen zu Musik, die Bilder und Eindrücke, die intensive Einzelarbeit, die tolle Herangehensweise werfen ein ganz anderes Licht auf meine bisherige Spielweise. Ich kann jetzt die Musikstücke viel besser begreifen. Meine Erwartungen vor dem Workshop wurden übertroffen. Gute Mischung aus Kreativität, Technik, Spiel & Freude. Empfehelenswert!


Akkordeon Workshop I MusettePetra N. (Tastenakkordeon)

Besonders gefallen hat mir an Carmens Workshop, ihre offene und herzliche Art, die tolle Vorbereitung, die Wohlfühl-Atmosphäre, welche sie geschaffen hat. Sehr inspirierend waren für mich die Musikauswahl und vor allem das Handwerkszeug, mit dem ich in den nächsten Monaten all die Stücke üben kann! Meine Wünsche und Erwartungen sind voll erfüllt worden. Gerne hätte ich noch mehr daran gearbeitet, was ich tun kann, um persönliche Hindernisse wegzuräumen. Freue mich schon auf den nächsten Workshop im Februar.


Akkordeon Workshop I Musette Heike (Knopfakkordeon)

Ich würde den Workshop weiterempfehlen, besonders wegen der wertschätzenden Atmosphäre, dem gemeinsamen Lernen, ähnlichen Problemen bei allen- nicht nur bei mir. Gut fand ich, daß jeder mal gespielt hat und das Zusammenspiel, das zuhören (malen) nach Musik, die kleinen Motive, die man in die eigene Vortragsart einfügen kann (Verzierungen, Schlüsse).


Akkordeon Workshop I MusetteAnonym (Tastenakkordeon).

Gefallen hat mir die Balgtechnik, Betonungen und Schlußsequenzen und die Vorträge der anderen Teilnehmer waren inspirierend. Ich würde den Workshop besonders wegen der schönen und entspannten Atmosphäre weiterempfehlen. Bin beim Nächsten wieder dabei!


 tango-argentinoGesine S. (Knopfakkordeon)

Die Mischung aus Einzel- und Gruppenarbeit haben mir besonders gefallen. Die Musikbeispiele, die intensive Beschäftigung mit der Stilistik Tango Argentino (umfangreiches Workbook!). Sehr gut fand ich auch: Balgtechnik, Variationsmöglichkeiten, „Macho – Mina“ Stilmittel für Ausdruck und Gefühl am Instrument. Empfehlenswert: Man kann an einem Wochenende intensiver arbeiten und eintauchen. Alles sehr gut. Danke liebe Carmen!!!


tango-argentino Petra N. (Tastenakkordeon)

Danke für den tollen Workshop! Toller Gesamteindruck. Unbedingt hingehen, weil bei Carmens Workshop´s das Akkordeonspielen hauptsächlich auf der musikalischen Ebene betrachtet wird, was mich persönlich sehr  weiterbringt! Super fand ich das Zusammenspiel und das gemeinsame komponieren. Sehr inspirierend war für mich auch die Begleitungen zum Tango Stil, Verzierungen und Betonungen – zum zu Hause ausprobieren und üben.

Danke für die  Nachbereitungs-Mail mit den Impressionen, Fotos, all den Infos. Ich bin gestern gleich wieder an mein Akkordeon gestürzt um das auszuprobieren, was ich gelernt habe :-)


tango-argentinoBärbel. H. (Tastenakkordeon)

Viel Neues gelernt, viele Anregungen bekommen. Stimmung war toll! Ängste verloren. Von anderen gelernt. Besonders inspiriert haben mich die Balgtechniken und dass ich jede Menge Anregungen für die Spielpraxis gelernt habe. Sehr gelungen finde ich die tolle Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Alle meine Erwartungen wurden übertroffen. Sehr abwechslungsreiche Gestaltung des Workshops. Meine Wünsche erfüllt: ja, sehr!

Danke von Herzen für die schöne Workshop-Nachlese und auch nochmals für Deine viele, viele Arbeit, Deine Ermutigungen und Deine Zuwendung. Es ist toll, mit und von Dir zu lernen.


tango-argentinoMaria T. (Tastenakkordeon)

Besonders gefallen hat mir am Workshop Tango, dass ich sehr viele Anregungen bekommen habe, zum üben für mich. Meine Erwartungen sind voll erfüllt, ich habe mich sehr wohl gefühlt, angenehme Atmosphäre! Inhalte die mir gut gefielen: Rhythmus und Balgführung. Ich würde den Workshop auf jeden Fall empfehlen: viele Impulse!


tango-argentinoAnonym (Tastenakkordeon)

Dieses Mal habe ich wirklich sehr profitiert. Obwohl ich sicher keine Meisterin mehr werde, lerne ich doch bei jedem Workshop was dazu. Die liebevolle Aufnahme, Lob und Motivation haben mir gefallen. Vielen Dank auch für das ausführliche Workbook. An Oblivion wollte ich unbedingt dranbleiben. Nachdem ich allerdings beim Minikonzert Deine Version gehört habe, bin ich wieder etwas gefrustet…


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche
Helmut O. R. (Tastenakkordeon)

Alle Inhalte haben mich inspiriert. Besonders gefallen hat mir die Mischung des Stoffes, viel spielen und das Eingehen auf jeden Teilnehmer. Toll, daß wir die Noten (digital zum ausdrucken auf der Vorbereitungsseite) vorher bekommen. Das gedruckte Workbook ist fantastisch und ein wertvolles Geschenk! Super gut Alles. Professionell und Menschlich. Das Sahnehäubchen war Martin Weiss! Danke, daß ich mit ihm spielen durfte!


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Katharina B. (Tastenakkordeon)

Sehr zu empfehlen, sehr inspirierend. Die Harmonielehre hat mir die Augen geöffnet und die vielen Anregungen zur Begleitung der Stücke haben mein Spiel sehr erweitert. Die ausgewählten Stücke im Worksbook, das gemeinsame Spiel mit Martin und die netten Teilnehmer haben mir besonders gefallen. Ehrlich gesagt fand ich die Gruppe etwas zu groß für einen Workshop. Ich wünsche mir für das nächste Mal, daß wir mehr Stücke zusammen spielen, um einen besseren Überblick zu bekommen. Aber auf jeden Fall: Unbedingt hingehen!


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Stefan H. (Tastenakkordeon)

Meine Wünsche und Erwartungen sind erfüllt worden- einzige Anregung: festere Stühle ;)) (Danke, ist in Arbeit!) Besonders gefallen hat mir die menschliche, freundliche Atmosphäre damit wurde ein einfacher Zugang zum Musizieren aufgezeigt. Der Zuspruch bei der Improvisation hat mich richtig ermutigt! Auf jeden Fall angenehme Atmosphäre und Raum, um sich zu entfalten. Ein Vertiefungs-, oder Advanced Workshop Gipsy Jazz / Swing Manouche würde mich interessieren.


Friederike (Knopfakkordeon)Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Ich fühle mich voll und ganz gesättigt und ich hätte gerne mehr davon. Sehr empfehlenswert um Freiheit und Lust an der Musik zu entwickeln! Die Leichtigkeit und Lebendigkeit des Miteinanders hat mir sehr gefallen. Ich bin inspiriert worden, wieder mein Akkordeon, was bislang verstaubt in der Ecke stand, zu bespielen. Ja! Habe viel gelernt, besonders wie der Rhythmus und die Akkorde der rechten Hand in der typischen Swing Manouche Weise gespielt werden. Meine Anregung: Bitte das Gleiche nochmal!


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manoucheMartial D. (Knopfakkordeon)

Carmen, wie du es gemacht hast, das Thema, die ganzen Noten – super! Es hat mir an nichts gefehlt. Du und Martin, ihr seid so lebendige Lehrer. Viel gelernt! Besonders der Swing Manouche Rhythmus hat mir sehr gefallen.


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manoucheSybille K. (Tastenakkordeon)

Mir hat das besonders gefallen: die freundliche Atmosphäre, viel Empathie und Verständnis, gute Anregungen. Mitnehmen konnte ich: Inhalte über Akkorde, Tonleitern. De Einstieg am Anfang fand ich inspirierend. Alles ist für mich erfüllt worden und ich werde es weiterempfehlen, weil es eine gute Motivation ist, sich mit dieser Art von Musik zu beschäftigen.


Ulrich P. (Tastenakkordeon)Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Alles war stimmig! Die Spielfreude, die Gruppe, die vielen neuen Ideen, der Kontakt zu einer für mich neuen Musikrichtung. Meine Erwartungen sind erfüllt, mein Wunsch: noch mehr Musik! Die Gruppengröße war gut, aber auch das Maximum. (Danke dir. Wir halten Ausschau nach größeren Räumlichkeiten!). Meine Anregung für die Zukunft: ein Workshop für Jazz Grundlagen und Improvisation. Ja, sehr empfehlenswert. Meinerseits alles erfüllt.


Die Anmeldung ist nach Eingang deiner Zahlung gültig!

PayPal_AkkWorkshop Preis € 200,00 EUR

PayPal_AkkFrühbucher Preis € 170,00 EUR  (gilt bis zum 10. Okt. 2017)


 Anmeldung zum Workshop

paris-musette-e1503573767912.jpg

.


Kontodaten & AGB´s

Überweisungskonto und Workshop AGBs findest du hier.


 

Advertisements