Teilnehmerstimmen

Akkordeon Workshops

Diane R. (Osterarbeistwoche Trossingen)

Das Seminar hat einen tiefen Eindruck hinterlassen. Ich werde in Zukunft alle Musikstücke mit anderen Augen sehen und ausdrucksstärker, gefühlvoller spielen. Das Workbook ist sehr gut/leicht verständlich. Mehr als erfüllt wurden meine Erwartungen, wollgemeine Balgkenntnisse nur auffrischen & habe sogar neue dazugelernt: Ricochet. Jeder Akkordeonist sollte bei Carmen Hey einen Workshop besuchen. Gigantisch!


Kerstin B. (Osterarbeistwoche Trossingen)

Fantastisch! Ich konnte mir nicht vorstellen, wie man einen ganzen Workshop über mehrere Tage mit Balgtechnik füllen kann. Jetzt wurde ich eines besseren belehrt und habe so viele tolle Sachen gelernt. Ich bin sehr glücklich, dass ich mich für diesen Workshop entschieden habe. Besonders gefallen hat mir die ruhige, offene und sehr freundliche Art von Carmen. Sie holte jeden auf seinem Nivea ab.


 Charlotte Z. (Osterarbeistwoche Trossingen)

Sehr gut! Der Workshop von Carmen Hey wurde musikalisch und pädagogisch/menschlich auf einem sehr hohen, sehr guten und sehr wohltuenden Niveau geführt. Ganz besonders war die Begrüßungsansage, die dann zum PROGRAMM für den workshop wurde: Sie möchte uns nicht als PERSONEN und MUSIKER sehen, sondern als „SEELEN“, als „MUSIKSEELEN“. Ganz besonders war auch die emotionale „TÜRÖFFNER-FRAGE“: Welches Verhältnis hast du zu deinem Instrument? Diese Gesprächsrunde brachte mich zum Nachdenken und IST nachhaltig. Den BALG als SEELE zu betrachten. Carmen Hey „markierte“ nie den FEHLER, sondern ermutigte zum gefühlvollen und leidenschaftlichen Spiel. Entwertungen oder Herabwürdigungen des Spiels fanden niemals statt. Eine FEHLER-UN-KULTUR wurde vermieden. Stattdessen gab es Hinweise für Verbesserungen. Das ist „hohe Schule“ in der Menschenführung. Meine ERWARTUNG in Sachen MUSIK war, einen ÜBERBLICK über viele STILE zu bekommen und einen EINBLICK in deren CHARAKTERSTIK zu erhalten. Diese Erwartung wurde vollumfänglich erfüllt. Meine ERWARTUNG hinsichtlich PÄDAGOGIK/MENSCHENFÜHRUNG wurde weit!!! übertroffen. Carmen Hey führt „empathisch“ durch viel MENSCHENKENNTNIS.  Die Rückmelde – / feedback – Runden fanden am Ende jeder Morgen- und am Ende jeder Nachmittagseinheit statt. Dies war ein sehr gutes Ritual für die MUSIK und wiederum für die GRUPPENDYNAMIK. Wir konnten uns dadurch – auch bei entstandenen Meinungsverschiedenheiten – immer wieder „finden“.


Pierre E. (Osterarbeistwoche Trossingen)

Der Kurs war Mega! Ich durfte viel spielen. Allein und in der Gruppe. So baute sich die Beziehung zu meiner Gruppe und meinem Instrument auf. Inspiriert haben mich der ganze Kurs. Er ist auf den Punkt gebracht und mit den vielen Stücken zum nacharbeiten.  <3 . Der Kurs hat meine Erwartungen übertroffen.


Monika B. (Osterarbeistwoche Trossingen)

Überwältigend! Mir hat die lockere, liebevolle, kompetente und humorvolle Art der Dozentin gefallen. Der Workshop war stets kurzweilig und die Zeit verging immer wie im Flug. Trotzdem habe ich sehr viel Neues gelernt, was ich jetzt zu Hause anwenden kann. Es hätte nicht besser sein können :-) Wäre Berlin nicht so weit weg, würde ich mich auf der Stelle zum Unterricht bei Carmen Hey anmelden. Eine leidenschaftliche, kompetente Dozentin, die es schaffte mit viel Charm ihr großes Wissen zu vermitteln und zu inspirieren. Die Lust auf „MEHR“ wurde geweckt.


Akkordeon Workshop I Blues & CajunMatthias N. (Unternehmer)

Die persönliche Atmosphäre, das genaue Hinhören und das Eingehen auf die persönlichen Fähigkeiten. freies Spiel, Mut zur Improvisation. Ich fand´s prima. Der Blues-Workshop hat mit kleinem Teilnehmerkreis (5) sehr viel Spaß gemacht und wir kamen erstaunlich schnell ins gemeinsame Musizieren. Super- Alles mehr als erwartet!


Akkordeon Workshop I Musette Katharina B. (Touristik Management)

Das große Hintergrundwissen zu Musik, die Bilder und Eindrücke, die intensive Einzelarbeit, die tolle Herangehensweise werfen ein ganz anderes Licht auf meine bisherige Spielweise. Ich kann jetzt die Musikstücke viel besser begreifen. Meine Erwartungen vor dem Workshop wurden übertroffen. Gute Mischung aus Kreativität, Technik, Spiel & Freude. Empfehelenswert!


Akkordeon Workshop I MusettePetra N. (aus Bad Camberg)

Besonders gefallen hat mir an Carmens Workshop, ihre offene und herzliche Art, die tolle Vorbereitung, die Wohlfühl-Atmosphäre, welche sie geschaffen hat. Sehr inspirierend waren für mich die Musikauswahl und vor allem das Handwerkszeug, mit dem ich in den nächsten Monaten all die Stücke üben kann! Meine Wünsche und Erwartungen sind voll erfüllt worden. Gerne hätte ich noch mehr daran gearbeitet, was ich tun kann, um persönliche Hindernisse wegzuräumen. Freue mich schon auf den nächsten Workshop im Februar.


Akkordeon Workshop I Musette Heike (Lehrerin)

Ich würde den Workshop weiterempfehlen, besonders wegen der wertschätzenden Atmosphäre, dem gemeinsamen Lernen, ähnlichen Problemen bei allen- nicht nur bei mir. Gut fand ich, daß jeder mal gespielt hat und das Zusammenspiel, das zuhören (malen) nach Musik, die kleinen Motive, die man in die eigene Vortragsart einfügen kann (Verzierungen, Schlüsse).


Akkordeon Workshop I MusetteAnonym (Tastenakkordeon).

Gefallen hat mir die Balgtechnik, Betonungen und Schlußsequenzen und die Vorträge der anderen Teilnehmer waren inspirierend. Ich würde den Workshop besonders wegen der schönen und entspannten Atmosphäre weiterempfehlen. Bin beim Nächsten wieder dabei!


tango-argentino Petra N. (aus Bad Camberg)

Danke für den tollen Workshop! Toller Gesamteindruck. Unbedingt hingehen, weil bei Carmens Workshop´s das Akkordeonspielen hauptsächlich auf der musikalischen Ebene betrachtet wird, was mich persönlich sehr  weiterbringt! Super fand ich das Zusammenspiel und das gemeinsame komponieren. Sehr inspirierend war für mich auch die Begleitungen zum Tango Stil, Verzierungen und Betonungen – zum zu Hause ausprobieren und üben.

Danke für die  Nachbereitungs-Mail mit den Impressionen, Fotos, all den Infos. Ich bin gestern gleich wieder an mein Akkordeon gestürzt um das auszuprobieren, was ich gelernt habe :-)


tango-argentinoBärbel. H. (Politische Abgeordnete)

Viel Neues gelernt, viele Anregungen bekommen. Stimmung war toll! Ängste verloren. Von anderen gelernt. Besonders inspiriert haben mich die Balgtechniken und dass ich jede Menge Anregungen für die Spielpraxis gelernt habe. Sehr gelungen finde ich die tolle Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Alle meine Erwartungen wurden übertroffen. Sehr abwechslungsreiche Gestaltung des Workshops. Meine Wünsche erfüllt: ja, sehr!

Danke von Herzen für die schöne Workshop-Nachlese und auch nochmals für Deine viele, viele Arbeit, Deine Ermutigungen und Deine Zuwendung. Es ist toll, mit und von Dir zu lernen.


tango-argentinoMaria T. (Lehrerin)

Besonders gefallen hat mir am Workshop Tango, dass ich sehr viele Anregungen bekommen habe, zum üben für mich. Meine Erwartungen sind voll erfüllt, ich habe mich sehr wohl gefühlt, angenehme Atmosphäre! Inhalte die mir gut gefielen: Rhythmus und Balgführung. Ich würde den Workshop auf jeden Fall empfehlen: viele Impulse!


tango-argentinoAnonym (Tastenakkordeon)

Dieses Mal habe ich wirklich sehr profitiert. Obwohl ich sicher keine Meisterin mehr werde, lerne ich doch bei jedem Workshop was dazu. Die liebevolle Aufnahme, Lob und Motivation haben mir gefallen. Vielen Dank auch für das ausführliche Workbook. An Oblivion wollte ich unbedingt dranbleiben. Nachdem ich allerdings beim Minikonzert Deine Version gehört habe, bin ich wieder etwas gefrustet…


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche
Kunigunde Craggs (Musikerin aus dem Allgäu bei Innsbruck)

Beschwingt, Easy going und doch zu authentischem Spiel hinführend, ermutigend. Vieles möglich machend, sich gegenseitig bereichernd, Empowering und trotzdem locker vom Hocker! Besonders gut hat mir gefallen, daß wir soviel gespielt haben und gleich mit dem Spielen begonnen haben! Die Anleitungen zum Spielen, Rhythmus und Improvisation, die Kommentare waren super. Ich war überrascht, wie breit gestreut das Niveau der Gruppe war und dass es doch ein gutes Miteinander gab. ich war froh, dass nicht viel gewertet wurde und viel Platz zum experimentieren! Meine Erwartungen: erfüllt. Und ich bin sehr interessiert an weiteren Stilistik Workshops. (Kuba/Tango/Musette).


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche
Helmut O. R. (Dipl.- Kfm. Steuerberater aus Würzburg)

Alle Inhalte haben mich inspiriert. Besonders gefallen hat mir die Mischung des Stoffes, viel spielen und das Eingehen auf jeden Teilnehmer. Toll, daß wir die Noten (digital zum ausdrucken auf der Vorbereitungsseite) vorher bekommen. Das gedruckte Workbook ist fantastisch und ein wertvolles Geschenk! Super gut Alles. Professionell und Menschlich. Das Sahnehäubchen war Martin Weiss! Danke, daß ich mit ihm spielen durfte!


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Katharina B. (Touristik Management)

Sehr zu empfehlen, sehr inspirierend. Die Harmonielehre hat mir die Augen geöffnet und die vielen Anregungen zur Begleitung der Stücke haben mein Spiel sehr erweitert. Die ausgewählten Stücke im Worksbook, das gemeinsame Spiel mit Martin und die netten Teilnehmer haben mir besonders gefallen. Ehrlich gesagt fand ich die Gruppe etwas zu groß für einen Workshop. Ich wünsche mir für das nächste Mal, daß wir mehr Stücke zusammen spielen, um einen besseren Überblick zu bekommen. Aber auf jeden Fall: Unbedingt hingehen!


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Stefan H. (aus Augsburg )

Meine Wünsche und Erwartungen sind erfüllt worden- einzige Anregung: festere Stühle ;)) (Danke, ist in Arbeit!) Besonders gefallen hat mir die menschliche, freundliche Atmosphäre damit wurde ein einfacher Zugang zum Musizieren aufgezeigt. Der Zuspruch bei der Improvisation hat mich richtig ermutigt! Auf jeden Fall angenehme Atmosphäre und Raum, um sich zu entfalten. Ein Vertiefungs-, oder Advanced Workshop Gipsy Jazz / Swing Manouche würde mich interessieren.


Friederike (Dipl Psychologin & Psychoanalytikerin aus Freiburg)Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Ich fühle mich voll und ganz gesättigt und ich hätte gerne mehr davon. Sehr empfehlenswert um Freiheit und Lust an der Musik zu entwickeln! Die Leichtigkeit und Lebendigkeit des Miteinanders hat mir sehr gefallen. Ich bin inspiriert worden, wieder mein Akkordeon, was bislang verstaubt in der Ecke stand, zu bespielen. Ja! Habe viel gelernt, besonders wie der Rhythmus und die Akkorde der rechten Hand in der typischen Swing Manouche Weise gespielt werden. Meine Anregung: Bitte das Gleiche nochmal!


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manoucheMartial D. (Rosenmethode/ Rolfing)

Carmen, wie du es gemacht hast, das Thema, die ganzen Noten – super! Es hat mir an nichts gefehlt. Du und Martin, ihr seid so lebendige Lehrer. Viel gelernt! Besonders der Swing Manouche Rhythmus hat mir sehr gefallen.


Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manoucheSybille K. (aus Iserlohn)

Mir hat das besonders gefallen: die freundliche Atmosphäre, viel Empathie und Verständnis, gute Anregungen. Mitnehmen konnte ich: Inhalte über Akkorde, Tonleitern. De Einstieg am Anfang fand ich inspirierend. Alles ist für mich erfüllt worden und ich werde es weiterempfehlen, weil es eine gute Motivation ist, sich mit dieser Art von Musik zu beschäftigen.


Ulrich P. (Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie)Akkordeon Workshop in Berlin Swing-manouche

Alles war stimmig! Die Spielfreude, die Gruppe, die vielen neuen Ideen, der Kontakt zu einer für mich neuen Musikrichtung. Meine Erwartungen sind erfüllt, mein Wunsch: noch mehr Musik! Die Gruppengröße war gut, aber auch das Maximum. (Danke dir. Wir halten Ausschau nach größeren Räumlichkeiten!). Meine Anregung für die Zukunft: ein Workshop für Jazz Grundlagen und Improvisation. Ja, sehr empfehlenswert. Meinerseits alles erfüllt.

Werbeanzeigen